Waermepumpe Solvis Lea vor Haus

Nachhaltige Hybridheizung: Modulsystem für mehr Effizienz

Mit einem Hybridsystem für Ihre Heizung gestalten Sie die Wärmeversorgung für Ihren Haushalt besonders clever und effektiv. So lässt sich durch das Modulsystem Umweltwärme auch für den Altbau nutzen und Überschüsse aus der Photovoltaikanlage lassen sich in Wärmeenergie umwandeln. Die Kombination verschiedener Energieträger macht es möglich, stets die passende – ganz nach Außentemperatur, Sonneneinstrahlung und anderen Umweltgegebenheiten – Energiequelle zu nutzen.

Adresse und Kontakt

Bodmer
bad & heizung
Eckenerstraße 4
78532 Tuttlingen

T (0 74 61) 93 66-0
office@bodmer-bad-heizung.de

Wenn Sie auf das Förderprogramm der BAFA setzen und durch diese Zuschüsse ein Hybrid-System in Ihr Zuhause integrieren können, werden Sie unabhängiger von der öffentlichen Energieversorgung.

BEG 2021: Bis zu 50 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen wird durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

Nachhaltigkeit & Unabhängigkeit

Der Heizungstausch ist gerade in aller Munde. Grund dafür ist das neue Klimaschutzgesetz, das 2020 von der Bundesregierung verabschiedet wurde. Emissionsreiches Heizen mit Gas und Öl wird in Zukunft teurer, deshalb macht der Umstieg auf erneuerbare und umweltfreundliche Energien jetzt sehr viel Sinn. Und noch etwas spricht für einen Wechsel – die aktuellen Förderprogramme für nachhaltige Energien. Diese Kostenerleichterungen machen die Investition stemmbar. Auch sie können Ihre Chance jetzt nutzen und Ihre ganz eigene Energiewende einläuten.

Schema Energiemanager
bad&heizung concept Ag

Mit den aktuellen Förderprogrammen wird Ihr Traum von einem Energiewechsel möglich. Wir zeigen Ihnen, wie sie diese am besten nutzen können und durch selbst erzeugte Wärme sowie Strom unabhängig von öffentlichen Energieanbietern werden.

 

Das spricht für ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Baukastensystem

Mit einem angepassten Baukastensystem gestalten Sie Ihre Wärmeversorgung sehr viel durchdachter. Mittlerweile wird bei einer Heizungssanierung fast immer auf ein Hybridsystem zurückgegriffen. Und der Grund dafür ist ganz einfach erklärt. Verbrauch und Produktion können so optimal aufeinander abgestimmt werden. Die Aufgabe übernimmt der clevere Energiemanager: Die Strom-, Heizungs- und Warmwasserregulation liegt in seiner Hand. So können Sie bei einer Renovierung sogar über den Einbau einer besonders umweltfreundlichen Wärmepumpe nachdenken.

Kombination Wärmepumpe und konventioneller Energieträger

Das Gute an einem Hybridsystem ist die mögliche Anpassung an die Umweltbedingungen. An warmen Tagen kann die Wärmepumpe die Wärme, die für Ihren Haushalt nötig ist, komplett allein erzeugen. An kalten Tagen wird das schon schwieriger. Dann springt die konventionelle Gas- oder Ölheizung ein. Die Steuerung übernimmt dabei der Energiemanager. Sein Herzstück ist ein Wärmespeicher, in dem die von der Wärmepumpe erzeugte Umweltwärme für kalte Stunden aufgespart wird. Außerdem regelt er verschiedene Wärmequellen und steuert deren Einsatz je nach Umweltbedingungen. So kann stets genau auf den Energieträger zurückgegriffen werden, der für die Versorgung gerade optimal ist.

 

Solvis Max: Der clevere Energiemanager

Der kompakte Solvis Max kann mit allen Energieträgern verknüpft werden, egal ob konventionelle Gasheizung, Pelletofen, Solaranlage oder umweltfreundliche Wärmepumpe. Das ermöglicht absolute Flexibilität bei der Wahl der Energiequelle. Durch den Einsatz erneuerbarer Energien werden Sie außerdem unabhängig von öffentlichen Energieanbietern. Nie wieder müssen Sie sich über deren Preisschwankungen ärgern.

SolvisMax Energiemanager

Die Versorgung mit Strom, Heizung und Warmwasser werden mit einem Energiemanager besonders effizient gesteuert.

 

Effektive Kombinationen

Bei der Wahl der Kombination von Energieträgern sind Sie vollkommen frei. Neben den konventionellen Energieträgern Öl und Gas ist eine Einbindung von Solarthermie, Wärmepumpe, Pelletofen und allen anderen Energieträgern möglich. Besonders sinnvoll ist der Einbau einer Photovoltaik-Anlage auf Ihrem Dach. Den eigens produzierten Strom können Sie beispielsweise einsetzen, um die Wärmepumpe zu betreiben. Genauso können Sie natürlich die Energie in einem Stromspeicher einspeisen und für sonnenarme Tage aufsparen.

Das optimale Hybridsystem

Bevor Sie sich für eine Kombination von Energieträgern entscheiden, sollten Sie sich erst einmal im Klaren darüber werden, was die richtigen Energiequellen für Sie sind. Auf dem Markt sind sehr viele verschiedene Technologien. Für den Laien ist es gar nicht so einfach, den Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten zu behalten. Um die optimale Lösung für Ihren Haushalt zu finden, können Sie unser Online-Formular ausfüllen. Dann kennen unsere Energie-Experten Ihre Wünsche und Bedürfnisse und können ein Hybrid-System, das ganz auf Sie abgestimmt ist, planen.

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung? Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken uns eine Online-Anfrage.

T (0 74 61) 93 66-0

Heizungs-Anfrage

Mann

Effektive Heizungstechnik

Erfahren Sie mehr über die Kraft der Sonne, regenerative Hybridheizungen, höchsteffektive Blockheizkraftwerke, Stromspeicher und Co..

Solaranlage auf Dach

 

Der Sonne sei Dank!

Hausbesitzer können ihren selbst erzeugten Solarstrom nicht nur für den eigenen Strombedarf, sondern auch direkt für Heizung und Warmwasser nutzen.

Photovoltaik

Einfamilienhaus mit Wärmepumpe von Solvis
Solvis GmbH

 

Hybridheizung

Mit einer Hybridheizung können Sie Energieträger miteinander kombinieren, Umweltwärme im Altbau nutzen und selbsterzeugten Strom in Warmwasser umwandeln.

Hybridheizung

BHKW
Bad & Heizung

 

Ein Kraftwerk nur für Sie

Blockheizkraftwerke funktionieren nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Sie verbrauchen nur einmal Energie und erzeugen damit sowohl Strom als auch Wärme.

BHKW

Ein Heizkessel steht in der Wohnung

 

Strom auf Vorrat

Ein Stromspeicher kann die Überschüsse an selbst erzeugtem Strom für die Zeiten zwischenspeichern, in denen die Eigenerzeugung nicht ausreicht.

Stromspeicher

Brennkessel

 

Heizungsmodernisierung

Ihre Heizung ist etwas in die Jahre gekommen? Modernisieren Sie jetzt, ohne das ganze System auszutauschen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Heizkessel behalten.

Heizung aufrüsten

Unabhängig bild

 

Unabhängig werden

Auf steigende Energiekosten gibt es eine Antwort: mehr Unabhängigkeit! Unsere Energie-Experten beraten Sie ausführlich, wie Sie wirtschaftlich klug Ihre Unabhängigkeit vergrößern.

Unabhängigkeit